Kategorien
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden

Die Bekehrung am Derzehnbrünnlein

Sage aus Oerlenbach

ical outlook Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden

 

 

Im Dreißigjährigen Krieg suchten zehn Frauen, die von einer wilden Horde schwedischer Soldaten verfolgt wurden, Schutz bei der Gottesmutter in der Kapelle am Derzehnbrünnlein. Als jedoch die Rotte in das Kirchlein eindringen wollte, wurde sie von einer unsichtbaren Macht abgehalten, die Schwelle zu überschreiten. Der Keckste der Sande besann sich aber nicht lange und wollte durch einen raschen Sprung den Eingang erzwingen. Das aber bekam ihm schlecht. Er blieb mit gebrochenen Gliedern wie tot an der Schwelle des Kirchleins liegen. Seine Kameraden aber packte bei diesem Augenblick ein solches Grausen, dass sie auf der Stelle die Flucht ergriffen. Der Schwede aber kam bald durch die furchtbaren Schmerzen wieder zu sich, fühlte große Reue über sein frevlerisches Verhalten und bat die Gottesmutter um Verzeihung und Rettung seines Lebens.

Ein in der Nähe wohnender Klausner, der des Weges kam, fand den hilflosen Schweden und ließ ihn in das benachbarte Dorf bringen und verpflegen. In der Zwischenzeit hatte sich der Soldat bekehrt, wurde sogar ein frommer Mann und bezog nach dem Tod des Einsiedlers dessen Klause. Oft besuchte er die kleine Kapelle, um der Gottesmutter für seine Rettung zu danken.

Quelle

Josef Lisiecki: Die Bekehrung am Derzehnbrünnlein | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 59 | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen: Quellen-Blätter, Sept. 1975, Nr. 9, S. 34 von Peter Ziegler

Ungefährer Ort der Sage

Weitere Sagen

Sagen aus Oerlenbach

Das Hohe Kreuz in der Wittighäuser Flur
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden
Sage aus Ebenhausen
Das Greutmännle
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden
Sage aus Ebenhausen
Das wundertätige Marienbild neben der Datzenbrünnkapelle
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden
Sage aus Oerlenbach
Der Zehnfrauenbrunnen
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden
Sage aus Oerlenbach
Die Bekehrung am Derzehnbrünnlein
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden
Sage aus Oerlenbach
Der Bildstock in der Flur Donnerloch
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden
Sage aus Oerlenbach
Tanz- und Tummelplatz für böse Geister in der Walpurgisnacht
Sagen aus Oerlenbach Sagen und Legenden
Sage aus Oerlenbach

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.

Eine Antwort auf „Die Bekehrung am Derzehnbrünnlein“