Kategorien
Sagen aus Thundorf Sagen und Legenden

Der versunkene Raubritter

Sage aus Thundorf

ical outlook Sagen aus Thundorf Sagen und Legenden

 

In der Nähe von Thundorf liegt ein steiler Hügel, der sogenannte Fuchsgarten. Auf ihm stand einst eine Burg. Selbst heute noch hält sich das Gerücht, dass diese Burg einen unterirdischen Verbindungsgang haben müsse mit dem südlich liegenden Rothhausen.

Auf dieser Burg lebte ein gefürchteter Raubritter, der den Bewohnern der Umgegend schwer zusetzte. Einst kam diesem Freibeuter zu Ohren, ein Handelsmann sei von Theinfeld nach Stadtlauringen unterwegs und führe viel Geld mit sich. Da dachte sich dieser Strauchdieb, der Geschäftsmann könne nur über Thundorf-Rothhausen nach Stadtlauringen fahren und machte sich zu Ross auf den Weg, ihn abzufangen.

Und richtig, als der Handelsmann über die Höhe kam, sprengte der Raubritter querfeldein ihm entgegen. Doch plötzlich waren Ross und Reiter in ein weiches Moorgelände geraten, das im Volksmund der Eulensee genannt wird, und beide sanken immer tiefer ein. In seiner Todesangst rief der Ritter den vermeintlichen Handelsmann um Hilfe. Letzterer, der aber die Situation erkannt hatte, brach in schallendes Gelächter aus und verspottete den Reiter. Der Teufel hatte den habgierigen Raubritter in eine Falle gelockt und in sein Höllenreich geholt.

Nach dem Volksglauben reitet heute noch zeitweise des Nachts der versunkene Ritter auf der Höhe herum, um Erlösung zu finden. In Thundorf nennt man ihn den „Hareiter“, was so viel heißen soll wie Reiter auf dem Hag.

Quelle

Josef Lisiecki: Der versunkene Raubritter | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 206 f. | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen: Geschichten und Sagen des Kissinger Raumes, S. 34, von Lehrer Wilhelm Seufert 1936.

Ungefährer Ort der Sage

Weitere Sagen

Sagen aus Thundorf

Der versunkene Raubritter
Sagen aus Thundorf Sagen und Legenden
Sage aus Thundorf
Die weiße Jungfrau der Thundorfer Burgruine
Sagen aus Thundorf Sagen und Legenden
Sage aus Thundorf

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.