1. Startseite
  2. >
  3. Kulturelle Akteure
  4. >
  5. Sagen und Legenden
  6. >
  7. Sagen aus Nüdlingen
  8. >
  9. Das Totenläuten der „Wunderglocke“ zu Nüdlingen
Kategorien
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden

Das Totenläuten der „Wunderglocke“ zu Nüdlingen

Sage aus Nüdlingen

ical outlook Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden

 

Nach einer alten Sage gab es vor langer Zeit in Nüdlingen einen merkwürdigen Brauch: Am ersten Pfingstfeiertag eines jeden Jahres mussten vier Nüdlinger Bürger einen Sarg auf dem Schlossplatz der sagenhaften Huhnburg herumtragen, zum Andenken an den Kirchenstifter der Gemeinde und dessen Begräbnis.

Während dieses Umzuges mit dem Sarg hatte die Nüdlinger „Wunderglocke“ zu läuten, die einmal Schweine im Burghof aus dem Boden gewühlt hatten.

Doch nach vielen Jahren hat man auf diesen Brauch verzichtet, vermutlich hatte die Geistlichkeit sogar diesen Umzug verboten.

Das Glockenläuten zu Ehren des Kirchenstifters aber wurde noch jahrelang fortgesetzt, bis eines Tages der Nüdlinger Pfarrer auch diesen Brauch untersagte. Aber wer hätte es für möglich gehalten, dass die sagenumwobene Glocke auch ohne fremde Hilfe zu läuten begann. Die Bevölkerung wurde dadurch in maßloses Staunen versetzt, der Pfarrherr aber von so merkwürdiger Angst und Unruhe befallen, dass er das Läutverbot wieder aufhob. Nun fand auch er seinen Seelenfrieden wieder. Noch heute sagt man im Ort: „Es wird zum Toten geläutet“.

Quelle

Josef Lisiecki: Das Totenläuten der „Wunderglocke“ zu Nüdlingen | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 156 f. | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen: Sagen des Rhöngebirges und des Grabfeldes, S. 247

Ungefährer Ort der Sage

Weitere Sagen

Sagen aus Nüdlingen

Henne-huts-Land!
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die drei Steinkreuze zwischen Haard und Münnerstadt
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden
Sage aus Haard
Das ehemalige Schloß Huhnberg bei Nüdlingen
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden
Sage aus Nüdlingen
Das Totenläuten der „Wunderglocke“ zu Nüdlingen
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden
Sage aus Nüdlingen
Das Kloster und das alte Dorf
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden
Sage aus Nüdlingen
Die alte Burg in Nüdlingen
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden
Sage aus Nüdlingen
Der habsüchtige Amtmann
Sagen aus Nüdlingen Sagen und Legenden
Sage aus Nüdlingen

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.