1. Startseite
  2. >
  3. Kulturelle Akteure
  4. >
  5. Sagen und Legenden
  6. >
  7. Sagen aus Motten
  8. >
  9. Das untergegangene Dorf Kleinstellberg
Kategorien
Sagen aus Motten Sagen und Legenden

Das untergegangene Dorf Kleinstellberg

Sage aus Motten

ical outlook Sagen aus Motten Sagen und Legenden

 

Am Fuße des Heufeldes entspringt eine Quelle, die den Namen Stellberger Brunnen trägt. Wer sie sucht, muss von Motten aus durch ein enges Tal bis zum Fuß des Maria Ehrenberges gehen. Alte Leute wollen wissen, dass um diesen Brunnen ein Dorf gestanden habe, mit Namen Kleinstellberg. Es sei vor Jahrhunderten untergegangen. In mondhellen Sommernächten aber könne man noch aus dem nahen Weiher lieblichen Gesang und in sternklaren Christnächten sogar wunderbares Glockengeläute vernehmen.

Hier habe einmal ein zufriedenes Völkchen von Köhlern, Erzgräbern, Bauern und Hirten gelebt. Auf dem Berg aber sei eine Burg gestanden, deren Ritter harte Frondienste und schier unerschwingliche Zinsen vom Volk verlangten. Als aber die Bauern langsam ihre Freiheit errangen, hätten sich die Ritter ein festes Haus im Tal erbaut.

In einer Christnacht sei ein großes Feuer ausgebrochen, das Hütte um Hütte einäscherte. Der Burgherr aber habe das Flammenmeer mit Zufriedenheit beobachtet und sich an den Notschreien von Mensch und Kreatur geweidet. Er habe zu spät bemerkt, wie er mitsamt seinem Schloss immer tiefer sank und wie plötzlich Schlamm und Morast über seinem Kopf zusammenschlugen. Dort, wo Schloss und Dorf einst standen, liegen heute nur sumpfige Wiesen.

Quelle

Josef Lisiecki: Das untergegangene Dorf Kleinstellberg | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 137 | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen: Sagen aus Rhön und Vogelsberg, S. 212, von E. F. Schuhmann in Buchenblätter 1938, S. 24.

Ungefährer Ort der Sage

Weitere Sagen

Sagen aus Motten

Die weiße Frau vom Pilster bei Kothen
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Kothen
Die überlisteten Zöllner
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Kothen
Ein ungesühnter Mord
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Kothen
Die Holzäpfel am Eisenhammer
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Kothen
Warum Maria Ehrenberg gebaut wurde
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Kothen
Das untergegangene Dorf Kleinstellberg
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Eine unheimliche Fahrt
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Der Bauer und der Teufel
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Das lichttragende Hühnchen
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Der Untergang einer Kutsche
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Spuk im Walde
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Der Riese mit Spazierstock und Zylinder
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Der Mordacker
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Des Teufels Fußabdruck im Bildstock
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Motten
Die Ziegenreiter von Speicherz
Sagen aus Motten Sagen und Legenden
Sage aus Speicherz

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.