Kategorien
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden

Der „falsche“ Franziskanerbruder

Sage aus Volkers

ical outlook Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden

 

In Bad Brückenau erzählte man eine lustige Begebenheit, wie man einmal einen ehrsamen Handwerksmeister in einen „Franziskanerbruder“ verwandelt hat.

Ein Handwerksmeister hatte im Kreise von Freunden in einer Brückenauer Gastwirtschaft so tüchtig gezecht, dass er um Mitternacht am Tisch einschlief. Seine Trinkbrüder leisteten sich daraufhin folgenden „Spaß“:

Sie holten sich ein Brudergewand aus einer Färberei, die gerade Franziskanerkutten zum Auffärben hatte. Dieses zogen sie dem schlafenden Zechkumpanen über, luden ihn auf einen Schubkarren und fuhren ihn auf den „Berg“ vor die Klosterpforte. Als auf das Läuten der fröhlichen Zecher der Pater Guardian öffnete, übergab man ihm wortlos den „Bruder“ und eilte davon. Die Franziskaner, im Glauben, sie hätten einen Bettelmönch aus einem Nachbarkloster vor sich, ließen den Schnarchenden in einer Zelle weiterschlafen. Am Morgen sahen die Ordensbrüder nach ihm, der gerade erwachte und entsetzt um sich sah. Fragen gingen hin und her und die Brüder drangen in den Ernüchterten, um den Namen seines Klosters zu erfahren. Der Mann in der Kutte aber beteuerte, er sei kein Ordensmann, sondern der Schuster aus Werberg. Das glaubte man ihm aber nicht. In seiner Not rief er ganz verzweifelt:
„Etz gläbt mr doch! Verreck will ich, bann ich net dr Schuster von Werwich san!“ (Jetzt glaubt mir doch! Verrecken will ich, wenn ich nicht der Schuster von Werberg bin!)

Quelle

Josef Lisiecki: Der „falsche“ Franziskanerbruder | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 220 | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen: Der Volkersberg, S. 107, nach Erzählungen aus Bad Brückenau von J. Lisiecki.

Ungefährer Ort der Sage

Weitere Sagen

Sagen aus Bad Brückenau

Wie St. Georg Brückenau rettete
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Bad Brückenau
Die drei Geisterflammen
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Bad Brückenau
Wie die Wasserbutte in das Buttlarwappen kam
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Bad Brückenau
Die sagenhafte Geschichte des Altstadtbrunnens
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Bad Brückenau
Die „falsche“ Hexe vom Obertor
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Bad Brückenau
Der schrullige Ritter Kunz von der Tann
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Römershag
Der Traum des Holzhauers ging in Erfüllung
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Römershag
Der Töpfer und der Teufel
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Römershag
Die Geisterstunde an der Ausspann bei Volkers
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Volkers
Der „falsche“ Franziskanerbruder
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Volkers
Der weiße Hirsch vom Volkersberg
Sagen aus Bad Brückenau Sagen und Legenden
Sage aus Volkers

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.