Kategorien
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden

Die Irrlichter bei der Ilgenwiese

Sage aus Bad Kissingen

ical outlook Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden

 

Etwa drei Kilometer nordwestlich von Bad Kissingen liegt von Wäldern umgeben das Forsthaus Klaushof. In der Nähe breitet sich eine wunderschöne Waldwiese aus, die Ilgenwiese.

Dort stand vor grauen Zeiten die Siedlung Breuersdorf (vielleicht auch Bremersdorf). Nach der Sage wohnten dort böse Menschen, die wie die Raubritter um die Wette stahlen und plünderten und die ganze Umgebung narrten. Diese Clique zerstörte den Kissingern die Felder, ackerte in einer Nacht aus Mutwillen und Schabernack ganze Wiesen um und raubte alle Feldfrüchte. Deshalb rottete sich die Kissinger Bevölkerung zusammen, verjagte die Bande und machte ihr Dorf dem Erdboden gleich.

Zuweilen soll man heute noch in der Nähe der Ilgenwiese auf Mauerfundamente und Scherbenreste stoßen und vor allem in dunklen Nächten flackernde Irrlichter und zitternde Flämmchen über dem einstigen Räubernest entdecken können. Es muss sich um die umherirrenden Geister und ruhelosen Seelen der verfluchten und verdammten Bewohner der damaligen Waldsiedlung handeln.

Quelle

Josef Lisiecki: Die Irrlichter bei der Ilgenwiese | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 43 | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen: L. Bechstein: Die Sagen des Rhöngebirges und des Grabfeldes 1842, S. 134, „Ilgenwiese bei Kissingen“, Quellenblätter Aug. 1975, Nr. 8, S. 30.

Ungefährer Ort der Sage

Weitere Sagen

Sagen aus Bad Kissingen

Die Gründung der Kapelle am Derzehnbrünnlein
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Arnshausen
Die beiden Steinkreuze im Heiligenholz
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Das Schicksal der alten Mühle bei der Eiringsburg
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Arnshausen
Bienen retteten Bad Kissingen vor den Schweden
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Verriet „der Jud Schwed“ Bad Kissingen oder rettete er die Stadt?
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Der Liebfrauensee in Bad Kissingen
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die Irrlichter bei der Ilgenwiese
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die Wichtelmänner der Lindesmühle
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Der Verrat der Burg Bodenlauben
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Wetterkreuze gegen „Machenschaften böser Geister“
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Das Rätsel um den „Heidenopferstein“
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die drei Schwestern der Burg Bodenlauben
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die „Bargmoigl“ von Garitz
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Garitz
Das Dionysiusklösterchen
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Kleinbrach
Der Feuermann von Poppenroth
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Poppenroth
Die schwere Strafe für Sonntagsarbeit
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Reiterswiesen

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.