1. Startseite
  2. >
  3. Kulturelle Akteure
  4. >
  5. Sagen und Legenden
  6. >
  7. Sagen aus Bad Kissingen
  8. >
  9. Bienen retteten Bad Kissingen vor den Schweden
Kategorien
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden

Bienen retteten Bad Kissingen vor den Schweden

Sage aus Bad Kissingen

ical outlook Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden

 

Die Schweden hatten von ihrem Lager aus, das sich auf der Höhe: Eierhauck-Schachen-Himmeldunkberg hinzog und später als die Schwedenschanze bezeichnet wurde, 1643 sengend und brennend die Dörfer des Brendtales durchstreift und die ganze Umgegend leergeplündert.

Nun drohte auch der befestigten Stadt Kissingen ein heimlicher Überfall. Man hatte dazu einen Tag geplant, an dem die Stadt einen großen Jahrmarkt abhalten wollte, denn man konnte dann mit einer größeren Beute rechnen. Der Feind lag in einem Bergwald nordöstlich der Stadt in Bereitstellung. Einige Kaufleute, die sich auf dem Weg nach Kissingen befanden, hatten das Lager im Wald entdeckt und ahnten die Absichten des Feindes. Sofort zeigten sie den Kissingern die drohende Gefahr an.

Als „der Schwed“ tags darauf die Stadt angriff, schienen die Bürger gar nicht überrascht zu sein, denn er fand sofort massierten und organisierten Widerstand. Deshalb beschloss er, Kissingen tagelang mit Kartätschen und Schleudermaschinen zu beschießen, denn die Schweden wollten Kissingen unbedingt bezwingen.

Die Angriffe wurden von Tag zu Tag härter und verbissener, der Kampfesmut der Verteidiger hingegen schien immer mehr zu erlahmen.

In höchster Not kam dem Bürger Peter Heil der rettende Gedanke, die zahlreichen Bienenkörbe der Bürger von der Mauer hinab auf die anrennenden Feinde zu schleudern. Und wirklich, die aufgeschreckten Bienenvölker fielen wie rasend über die Belagerer her, lähmten ihre Attacken und stachen manche Schweden „bis zum Tode“. Ja, man musste sogar eilig zum Rückzug blasen – die Stadt aber war gerettet.

Dem Peter Heil, dessen glänzender Plan der Stadt zum Sieg geführt hatte, setzte man ein steinernes Denkmal.

Quelle

Josef Lisiecki: Bienen retteten Bad Kissingen vor den Schweden | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 40 | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen: L. Bechstein: Die Sagen des Rhöngebirges und des Grabfeldes, 1842, S. 132 „Bienen retten Kissingen“

Ungefährer Ort der Sage

Lage des Denkmals mit Peter Heil an der Bad Kissinger Stadtmauer.

Weitere Sagen

Sagen aus Bad Kissingen

Die Gründung der Kapelle am Derzehnbrünnlein
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Arnshausen
Die beiden Steinkreuze im Heiligenholz
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Das Schicksal der alten Mühle bei der Eiringsburg
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Arnshausen
Bienen retteten Bad Kissingen vor den Schweden
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Verriet „der Jud Schwed“ Bad Kissingen oder rettete er die Stadt?
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Der Liebfrauensee in Bad Kissingen
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die Irrlichter bei der Ilgenwiese
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die Wichtelmänner der Lindesmühle
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Der Verrat der Burg Bodenlauben
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Wetterkreuze gegen „Machenschaften böser Geister“
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Das Rätsel um den „Heidenopferstein“
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die drei Schwestern der Burg Bodenlauben
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Bad Kissingen
Die „Bargmoigl“ von Garitz
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Garitz
Das Dionysiusklösterchen
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Kleinbrach
Der Feuermann von Poppenroth
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Poppenroth
Die schwere Strafe für Sonntagsarbeit
Sagen aus Bad Kissingen Sagen und Legenden
Sage aus Reiterswiesen

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.