Kategorien
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden

Die Reliquien des hl. Venantius

Sage aus Hammelburg

ical outlook Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden

 

Vom hl. Venantius und seiner Wundertätigkeit noch nach seinem Tod wird aus Hammelburg und Oberleichtersbach berichtet. So erzählt der Fuldaer Mönch Rudolf, wie die Gebeine dieses Heiligen auf dem Weg von Italien nach Fulda über die Saale bei Hammelburg geführt wurden:

Während sich der Zug dem damals noch kleinen Dorf Hammelburg näherte, kamen die Mönche aus dem Kloster Wolfsmünster mit Kerzen und Kreuzen entgegen, denn die Überführung der Gebeine des Heiligen waren im Fuldaer Abtsbereich bekanntgeworden. Am Saaleufer wartete auf der Nordseite bereits Abt Raban mit Priestern und Mönchen, die aus Fulda entgegengeeilt waren, ferner eine große wartende Volksmenge. Das zur Überfahrt bereitgestellte Schiff lag aber viel weiter flussabwärts von der Stelle wo die Prozession übersetzen wollte. Deshalb begannen die Fährleute den Kahn an den gewünschten Ort zu ziehen, aber das Seil entglitt ihnen. In diesem Augenblick begann das Schiff ohne menschliche Kraft auf geheimnisvolle Weise gegen den Strom zu treiben und dort an Land zu schwimmen, wo die Wallfahrer mit den hl. Reliquien warteten.

Als alle Teilnehmer auf der Nordseite des Ufers waren, wurde auf einer großen Wiese das hl. Messopfer dargebracht und anschließend wurden die Gebeine des hl. Venantius in der Kirche zur Verehrung ausgesetzt.

Nachbemerkung [des Autors]: Siehe auch Oberleichtersbach: Die Wunderheilungen des hl. Venantius

Quelle

Josef Lisiecki: Die Reliquien des hl. Venantius | entnommen aus: Landkreis Bad Kissingen (Hrsg.): Sagen und Legenden aus dem Landkreis Bad Kissingen, 1982, S. 95 | Nachdruck nur mit Quellangabe gestattet

Josef Lisiecki verweist im o.g. Sagenband zur Herkunft der Sage auf folgende Informationen und Quellen:

  • Geschichten und Sagen des Hammelburger Raumes, S. 15 von H. Ullrich.
  • Siehe auch: Volkstümliches Heimatbuch des Landkreises Brückenau, S. 180.
    Abt Hraban (Rabanus Maurus) amtierte in Fulda von 822 – 842. Er erforschte die Bibel und fasste das Wissen seiner Zeit in dem 22-bändigen Werk „De universo“ zusammen. Wolfsmünster hatte damals noch kein Kloster.

Ungefährer Ort der Sage

Weitere Sagen

Sagen aus Hammelburg

Die „schwere“ Wette von Diebach
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Diebach
Der Ohrfeigenacker
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die Entstehung Hammelburgs
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Vom Bau des Mönchturms
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Warum die Hammelburger Stadtpfarrkirche an der Stadtmauer steht
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Der blaue Hut auf dem Turm der Burg Saaleck (1. Lesart)
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Der blaue Hut auf dem Turm der Burg Saaleck (2. Lesart)
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die goldene Wunderblume aus dem Schloß Amalbergas
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die Marienstatue an der Saalebrücke
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die Saalenixe
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die Hammelburger Löwengasse
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die Entstehung der Häckerwirtschaften
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die Edelfäule
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Der Hammelburger Falschmünzer
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Das Kreuz auf der Leisten
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Der Bau des Roten Schlosses
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Vom Tod des Frater Moräus
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Die Reliquien des hl. Venantius
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Maria Steintal
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hammelburg
Das „Weiße Kreuz“ von Hundsfeld
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Hundsfeld (abgesiedelt)
Das Wegkreuz am Sodenberg
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Morlesau
Das Spinnjungfernkreuz am Sodenberg
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Morlesau
Das Spinnmagdkreuz am Sodenberg
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Morlesau
Der Geisterzug
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Morlesau
Die Arche Noahs am Sodenberg gestrandet
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Morlesau
Das Obereschenbacher Sühnekreuz
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Obereschenbach
Das Giselakreuz auf dem Sodenberg
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Obereschenbach
Drei Hasen für einen Wald
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Untererthal
Der alte Bildstock am Weg der „Kiliane“
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Untereschenbach
Der Spuk am „Brätä Stä“
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Untereschenbach
Das Wunderwasser des „Tränä-Stä“ oder „Warzä-Stä“
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Untereschenbach
Die Schimmelstannen
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Windheim
Das grundlose Loch
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Windheim
Das Dorfkapellchen in Windheim (bei Hammelburg)
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Windheim
Nächtlicher Spuk im Windheimer Schloss
Sagen aus Hammelburg Sagen und Legenden
Sage aus Windheim

Sagen aus dem Landkreis Bad Kissingen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass zur Nutzung der Karte Inhalte von OpenStreetMap geladen werden und dass ein Cookie gesetzt wird.